All posts tagged Feminismus

01

Zu dick, zu dünn, zu nackt, zu angezogen

Du bist nicht dick, Du bist schön. Hör auf, Dich dick zu nennen! Hast Du abgenommen? Nett gemeint sind sie, diese Kommentare. Doch sie stören die Modebloggerin Luciana Blümlein. “Ich […]

IMG_29421

Hat der Feminismus die Liebe kaputt gemacht?

Platons Vorstellung vom Menschen als einer unvollständigen Kugel, der sein Leben nach die zweite Hälfte sucht, ist fatal. Das findet Zeit-Chefredakteurin Sabine Rückert - und rät Frauen dazu, sich im Leben lieber auf sich selbst […]

“Die größten Probleme machen nicht Flüchtlinge, sondern Anzugträger über 30″

Der Hamburger Türsteher Viktor Hacker spricht über die Übergriffe von Silvester und über Gäste, denen man den Ärger schon von weitem ansieht. Herr Hacker, Sie sind seit fast 30 Jahren Türsteher auf […]

Bildschirmfoto 2015-07-20 um 12.53.17

Als ich einmal samstags einen Shitstorm filetierte…

… Vielleicht wäre es ein erster Schritt, den lästigen Begriff “Shitstorm” endlich sein zu lassen und die Bestandteile bei ihrem Namen zu nennen: (scharfe) Kritik ist (scharfe) Kritik, Beleidigungen sind […]

Activist Burnout: Sie können nicht mehr…

Die Piratenpartei muss am Wochenende einen neuen Vorstand wählen. Der bisherige hat weniger als sechs Monate durchgehalten. Mitglieder der Netzpartei zerbrechen an ihrem Engagement. Und sie sind nicht die einzigen. […]

Männer, ihr habt doch ein Gehirn!

Anne Wizorek alias @marthadear hat dem Netzfeminismus ein Gesicht gegeben. Ihre Kritiker finden sie und ihre Twitter-Kampagne #Aufschrei humorlos und hysterisch. Dabei hat sie eine längst fällige Debatte angestoßen – […]

Eine Aktion, an der Trolle verzweifeln

  Es dauerte nicht lange, bis die ersten Witzbolde in die Tastaturen hauten: “#aufschrei hat #grimmepreis gewonnen. Freundin darf nun einmal die Woche ins Internet, für sie ist das aber […]

Hannah_Beitzer_ArbeitArtikel_Fuellbild4

“Feminismus ist was für Euch aus dem Westen’”

Normalerweise war der morgendliche Gang zum Kiosk in St. Petersburg nicht gerade eine herzliche Angelegenheit. Von unnötigen Höflichkeitsfloskeln – “Guten Morgen”, “Wie geht’s”, “Danke”, “Bitte” -  halten russische Verkäufer nicht […]